Freitag, 27. Juli 2018

Auf die Plätze, fertig... B2RUN!

geschrieben von Lisa

Am Dienstag, den 24. Juli 2018, wurde es im Büro schon verhältnismäßig früh unruhig. Verschiedene Mitarbeiter pilgerten nach und nach zu den Toiletten und kamen in anderen Outfits wieder heraus, als sie hinein gegangen sind - Sporthose und Trikot, um genau zu sein. Um 16 Uhr riefen wir dann langsam aber sicher zum gemeinsamen Abmarsch: Es ging los Richtung Frankenstadion, wo unser isento-Team am B2Run Nürnberg teilnehmen würde.

Insgesamt 15 fleißige Läuferlein aus unserem Team hatten sich zusammen gefunden, um beim diesjährigen Firmenlauf für isento am Start zu sein. Es war ein Sommertag, wie er im Bilderbuch steht: Bei strahlendem Sonnenschein und heißen 32 Grad kamen wir schon bei der Fahrt zum Stadion mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Schwitzen. Angekommen am Ziel griff dann aber die Euphorie über und wir freuten uns auf den Lauf. Wir waren auch direkt im ersten Startblock ab 18 Uhr mit dabei, also hieß es Abmarsch zum Start und los geht's! Gemeinsam mit insgesamt 17.500 Läufern aus rund 650 Unternehmen ging es für uns einmal rund um den Dutzendteich und zum großen Finale hinein in das Frankenstadion.

Am Zieleinlauf hatten sich ein paar eifrige isento-Fans aus den eigenen Reihen platziert, um uns auf den letzten Metern noch einmal anzufeuern. Einer unserer Mitarbeiter stoppte sogar kurz, um seinen Sohn einzusammeln und mit ihm auf dem Arm ins Ziel einlaufen zu können. Das hat ihn womöglich einiges an Zeit gekostet, dafür mit Sicherheit das schönste Ziel-Einlauf-Foto beschert!

Als alle unsere Läufer nach und nach eingetrudelt waren, konnten wir mächtig stolz sein. Unser Team hatte der Hitze getrotzt und alle hatten es in guter Zeit ins Ziel geschafft. Jetzt blieb noch ausreichend Zeit, mit alkoholfreiem Bier und reichlich Obst ein bisschen zu feiern und viel zu lachen. Ein paar schöne Fotos sind dabei natürlich auch entstanden, die wir an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen!

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.