Heute geht’s los: Unser IoT Adventskalender 2018!

//Heute geht’s los: Unser IoT Adventskalender 2018!

Heute geht’s los: Unser IoT Adventskalender 2018!

Wir von isento beschäftigen uns immer auch mit aktuellen Trendthemen. Von KI über Chatbots bis hin zu IoT – wir brennen für spannende Projekte. Deswegen haben wir uns in diesem Jahr entschieden, uns mit dem Conrad Adventskalender „Internet of Things“ die Vorweihnachtszeit zu versüßen.

Jeden Tag ein Türchen

Jeden Tag bis Heilig Abend werden wir ein Türchen öffnen und euch auf unserer Facebookseite zeigen, was wir dort gefunden haben und was man damit machen kann. Besonders interessante Themen werden wir auch hier im Blog aufgreifen. Voller Eifer haben wir das erste Türchen geöffnet. Dahinter verbarg sich das NodeESP-Board, auf dem die weiteren Schritte aufgebaut werden. Also haben wir es mit dem Netzwerk verbunden und konfiguriert, und warten nun (mehr oder weniger) geduldig darauf, was hinter den nächsten Türchen steckt.

IoT: Immer am Puls der Zeit

IoT ist ein Thema, das aus der digitalen Wirtschaft kaum noch wegzudenken ist. Laut einer Studie von Gartner werden im Jahr 2019 bereits 14,9 Milliarden Dinge miteinander vernetzt sein. Bis 2021 soll die Zahl schon auf 15 Milliarden steigen. Laut Nick Jones, Research Vice President bei Gartner, tun Unternehmen gut daran, auf diesen Zug mit aufzuspringen. Diejenigen unter ihnen, die diese Trends erfolgreich umsetzen, werden die digitale Innovation anführen. Sehr wichtig ist dabei natürlich auch entsprechendes Fachwissen. Auch aus diesem Grund beschäftigen wir uns bei isento mit aktuellen Themen wie IoT. Wenn auch du uns bei spannenden IT-Projekten unterstützen möchtest, schau doch einmal auf unserer Karriereseite vorbei!

Von |2018-12-01T14:24:08+00:001. Dezember 2018|Wir von isento|0 Kommentare
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK